Pfeilspitze
Styleguide

Was ist Ihr Einrichtungsstil?

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten und finden Sie schnell heraus, welches Ihr Einrichtungsstil ist.
Denken Sie nicht zu viel über Ihre Antworten nach - Ihr erster Gedanke ist wahrscheinlich der beste!
Glam Beispiel Comic

Glam

Dies ist ein Einrichtungsstil, der sich sehen lassen kann. Der Glam-Stil zeichnet sich durch kontrastreiche Farbschemata aus, wie z. B. Weiß und Schwarz, Pink und Grün. Möbel sind oft mit glänzendem Samt gepolstert, haben verspiegelte oder hochglänzende Metalloberflächen wie Edelstahl, Glas und Chrom. Auch grafische Prints wie Zickzack, Sunbursts, Animal Prints und geometrische Formen werden oft verwendet, besonders bei Accessoires. Durch den Kontrast entsteht eine gewisse hochglänzende, luxuriöse Ausstrahlung. Dieser opulente Designstil ist perfekt für einen Hausbesitzer, der gerne ein Statement setzt.
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Skandinavisches Beispiel Comic

Skandinavisch

Klare und einfache Linien und die Betonung natürlicher Materialien prägen den skandinavischen Stil. Innenräume zeichnen sich in der Regel durch weiße Wände, schlichte Holzmöbel, warmes Kerzenlicht, mehrlagige Stoffe und kuschelige Textilien aus. Möbel, Beleuchtung und Accessoires haben klare Linien mit einem minimalen Muster, sind aus Holz und fast immer in einer hellen Aschfarbe gehalten. Monochromatische, neutrale Farbtöne wie Weiß, Grau und Beige stehen oft in Kontrast zu dunklen Tönen wie Schwarz oder Dunkelgrau. Der Designstil betont Handwerkskunst, Funktion und Schlichtheit. Hier können Sie mehr über skandinavisches Design erfahren.
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Lesen Sie mehr über den skandinavischen Stil
Modernes Beispiel Comic

Modern

Dies ist ein weit gefasster Designbegriff, der sich in der Regel auf Innenräume mit sauberen, klaren Linien und die Verwendung von Materialien wie Metall, Glas, Sperrholz und Kunststoff bezieht. Die Farbpalette besteht in der Regel aus neutralen Tönen wie Weiß, Creme und Beige, manchmal werden jedoch auch leuchtende Farbtupfer in lebhafteren Designs verwendet. Der moderne Stil zeichnet sich durch Schlichtheit und Funktionalität in allen Elementen aus, einschließlich Möbeln, Beleuchtung und Accessoires. Ein Wort, das häufig verwendet wird, um den modernen Stil zu beschreiben, ist "elegant" - und das aus gutem Grund.
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Beispiel aus der Mitte des Jahrhunderts Comic

Mid-century

Dieser Designstil scheint in jedem Jahrzehnt angesagt zu sein. Die Anfänge des Mid-Century-Interieurs liegen in den 1930er- und 60er-Jahren - der Zeit, in der die Designindustrie versuchte, aus ihren formalen Trends auszubrechen und in die moderne Ära einzutauchen, wobei der Schwerpunkt auf Funktionalität und Stil lag. Möbel aus der Mitte des Jahrhunderts sind oft aus Massivholz in warmen Farbtönen gefertigt, minimalistische Designs mit abgerundeten Ecken und retro-inspirierten Winkeln, kühne Grafiken und einige leuchtende Farbtupfer wie Senfgelb, Chartreuse oder Avocado. Elemente wie Fußböden und Deckenbalken werden in der Regel auf ihre ursprüngliche Form reduziert, während die Wände mit Tapeten mit flotten geometrischen Mustern verkleidet werden. Mit diesem Stil kann man nie etwas falsch machen, denn er ist wirklich zeitlos schön.
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Minimales Beispiel-Comic

Minimalistisch

Dieser Designstil zeichnet sich durch einfache Formen, klare Linien und schlichte Oberflächen aus. Er ist vom japanischen Design inspiriert und konzentriert sich auf das Prinzip, dass weniger mehr ist. Minimalistisches Design verkörpert ein gedämpftes, neutrales Farbschema, wobei auch einige Primärfarben als Akzent verwendet werden können. Die Möbel haben in der Regel klare Linien mit sehr wenigen Details oder Mustern und dienen oft auch als Stauraum. Minimalistische Innenräume zeichnen sich durch eine aufgeräumte Ästhetik, versteckte Ablagemöglichkeiten und minimale Accessoires aus. Jeder, der Einfachheit und subtile Schönheit liebt, wird minimalistische Innenräume am meisten zu schätzen wissen.
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Zeitgenössisches Beispiel Komik

Contemporary

Das Schöne am zeitgenössischen Stil ist, dass er durch die Mischung verschiedener Stile ein Gefühl der Besonderheit verkörpert. Zeitgenössische Innenräume sind eher schlicht und offen, bestehen aber oft aus sorgfältig kuratierten Kunstwerken, einzigartigen Texturen und betonten besonderen Details der Innenarchitektur. Typische zeitgenössische Möbel zeichnen sich in der Regel durch klare, vertikale Linien aus, um ein leichtes und luftiges Gefühl zu vermitteln. Darüber hinaus sind neutrale Farbpaletten für den zeitgenössischen Stil am gebräuchlichsten, wobei strukturierte Stoffe und farbenfrohe Kunstwerke nebeneinander gestellt werden, um einzigartige und stilvolle Innenräume zu schaffen.
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Klassisches Beispiel Comic

Klassisch

Die harmonische, raffinierte Eleganz dieses Stils zeigt sich in jedem Element und hat eine ausgeprägte visuelle Kohärenz in Farbpalette und Materialien. Es herrscht ein Sinn für Ausgewogenheit, der ansprechend und unerwartet ist, wie z. B. die Verwendung von Textilien oder Tapeten mit Blumenthemen. Der klassische Stil kann entweder neutrale, zeitlose Farbpaletten oder eine Mischung aus kräftigen Tönen und Mustern umfassen. Dunkle Massivhölzer wie Walnuss und gemütliche Materialien schaffen einen kontrastreichen Raum, der sowohl stilvoll und elegant als auch warm und einladend wirkt.  
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Boho Beispiel Comic

Boho

Wenn man ein Haus im Boho-Stil betritt, fühlt man sich sofort in eine andere Kultur hineinversetzt. Boho-Design verkörpert eine freigeistige Ästhetik, die verschiedene Elemente und künstlerische Ausdrucksformen zu einem eklektischen Stil verbindet, der über den Tellerrand hinausblickt. In diesem Stil herrscht eine entspannte Atmosphäre mit Schwerpunkt auf der Natur. Gelegentlich werden jedoch auch kühne Muster und leuchtende Farben bei Möbeln und Akzenten eingemischt. Bohèmehafte Innenräume können Vintage-Möbel und -Leuchten, global inspirierte Textilien und Teppiche, ausgestellte Sammlungen und Gegenstände enthalten, die man auf Flohmärkten oder auf Reisen gefunden hat. Es ist die Mischung aus verschiedenen Möbeln, die den Boho-Stil so besonders macht. 
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Boho Beispiel Comic

Japandi

Der Japandi-Einrichtungsstil ist eine Mischung aus japanischen und skandinavischen Designelementen. Er ist eine harmonische Kombination aus Einfachheit, Funktionalität und natürlichen Materialien, die eine warme und gemütliche Atmosphäre schaffen. Klare Linien, neutrale Farben und der Fokus auf die Natur kennzeichnen Japandi-Innenräume. Weiß-, Beige- und Grautöne werden häufig verwendet, um eine beruhigende und friedliche Umgebung zu schaffen. Schwarze Farbtupfer werden ebenfalls häufig verwendet, um einen Kontrast und ein Gleichgewicht zu schaffen. Minimalismus ist wichtig, wobei die Möbelstücke sorgfältig nach ihrer Funktionalität und Ästhetik ausgewählt werden. Die Verwendung von Holz, Bambus und anderen natürlichen Materialien sorgt für einen Hauch von Wärme, während Schwarz- und Weißtöne für ein Gefühl der Ausgewogenheit sorgen. Japandi-Einrichtungen sind perfekt für alle, die sowohl die Schlichtheit und Gelassenheit des japanischen Designs als auch die Wärme und Gemütlichkeit skandinavischer Inneneinrichtungen schätzen.
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Boho Beispiel Comic

Transitional

Ein übergangsloser Einrichtungsstil ist eine Mischung aus traditionellen und modernen Designelementen, die einen zeitlosen und zugleich aktuellen Look schaffen. Dieser Stil zeichnet sich durch klare Linien, neutrale Farbpaletten und eine Mischung aus klassischen und modernen Einrichtungsgegenständen aus. Transitional-Interieurs zeichnen sich durch ein Gleichgewicht zwischen Alt und Neu, traditionellen Formen und modernen Materialien sowie eleganten, zurückhaltenden Details aus. Das Ziel ist es, einen harmonischen Raum zu schaffen, der sowohl funktional als auch ästhetisch ansprechend ist. Die Möbelstücke werden sorgfältig nach ihrer Vielseitigkeit und ihrer Fähigkeit ausgewählt, mit einer Reihe von Stilen zu harmonieren. Mit Texturen und Mustern wird sparsam umgegangen, und das Gesamtbild ist poliert und anspruchsvoll. Transitional Interior Design ist perfekt für alle, die einen zeitlosen und raffinierten Look wünschen, ohne sich zu sehr auf eine bestimmte Designepoche festlegen zu wollen.
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >
Starten Sie Ihr Stil-Quiz >

Holen Sie sich Ihre regelmäßige Dosis
von Interior Design