7. März 2022

Interior design trends in 2022

Die Einrichtungstrends 2022 werden sich um Innovation, Komfort und globale Einflüsse drehen. Wir haben 7 der beliebtesten Einrichtungstrends für 2022 ausgewählt, um Sie zu inspirieren, Ihr Zuhause so zu gestalten, wie Sie es lieben. Ein weiteres Jahr, ein weiterer Trendbericht für Sie, liebe Leser.

Wir haben recherchiert und verschiedene Berichte von Innenarchitekten und Designern gelesen, um die 10 beliebtesten Wohntrends für Sie zusammenzufassen und Sie zu inspirieren. Ihr Zuhause sollte nach Ihren Wünschen und Vorlieben gestaltet werden. Die Einrichtungstrends für 2022 drehen sich um Innovation, Rückzugsorte, Komfort und globale Einflüsse. Tauchen Sie ein in die Welt des komfortablen Wohnens und erfahren Sie mehr, indem Sie weiter unten lesen.

1. Nachhaltigkeit

In Anbetracht der vielen Umweltprobleme, die an die Oberfläche kommen, werden die Menschen immer bewusster über das Wohlergehen der Welt und darüber, wie man dazu beitragen kann, sie zu verbessern. Es werden neue Trends auftauchen, die sich auf wiederverwendete Materialien, Möbel aus zweiter Hand und innovative Materialkonzepte wie "veganes" Leder aus Kaktus- oder Mangofruchtschale konzentrieren.

Nachhaltige Materialien
Bildnachweis: Watson & Wolfe

2. Homeoffice - Upgrades

Wenn die Menschen erkennen, dass das Home Office nicht mehr wegzudenken ist, werden sie ganze Räume und neue Einrichtungskonzepte für die Neugestaltung nutzen. Mehr Personalisierung, Dekoration und Innenarchitektur werden gefragt sein, um die Räume neu zu definieren, wenn sich das Home Office in einem offenen Bereich befindet.

Heimbüro im Jahr 2022
Bildnachweis: Nicole Hollis

3. Brauntöne

Der Trend zu erdigen Tönen, sich zu erden, ist ungebrochen. Wir in der Schweiz lieben die neutralen Töne, da wir auch so naturverbunden sind, daher begrüßen wir diesen Trend gerne. Uns gefällt auch, dass er vielseitig einsetzbar ist. Durch das Mischen verschiedener Brauntöne kann man einen super raffinierten oder eher bodenständigen und von der Natur inspirierten Look kreieren.

Brauner Einrichtungs-Trend
Bildnachweis: Fermliving 

4. Von der Natur inspirierte Oberflächen und Objekte

Sich mit von der Natur inspirierten Dekorationselementen zu umgeben, ist ein anhaltender Trend des letzten Jahres. Die Menschen werden die Natur ins Haus holen wollen. Feiern Sie es. In diesem Jahr wird der Trend jedoch noch einen Schritt weiter gehen, denn die Menschen werden nicht nur die Natur ins Haus holen, sondern auch verschiedene Objekte mit Naturmotiven kreieren und kaufen, um sie auf die nächste Stufe zu bringen. Wohndekorationen mit aufwendigen Details, Drucken und Mustern, die den Farben und Strukturen der Natur ähneln, werden dieses Jahr ein Hit sein. Wenn Sie sich nicht vorstellen können, wovon wir sprechen, sehen Sie sich diese atemberaubenden Teppiche an! Sind sie nicht umwerfend?

von der Natur inspirierte Oberflächen
Bildnachweis: Jab

5. Skulpturale und geschwungene Möbel

Schöne, skulpturale Möbel werden im Jahr 2022 trendy und gefragt sein. Der Trend, der durch den Einfluss des Modedesigns ausgelöst und vor ein paar Jahren durch die Instagram-Ästhetik fortgesetzt wurde, wird auch 2022 wieder lebendig und gefragt sein. Mit skulpturalen Elementen wollen die Menschen ihr Zuhause aufwerten, mit den Standardformen brechen und eine stilvolle Umgebung schaffen, in der sie leben können.  

gebogene Möbel
Bildnachweis: Meridiani und Novamobili

6. Mischen von Materialien und Designstilen

Globale Einflüsse und die Verschmelzung verschiedener kultureller Ästhetiken werden im Jahr 2022 im Trend liegen. Da die Menschen länger an einem Ort geblieben sind, vermissen sie das Reisen und das Erleben verschiedener Landschaften auf der ganzen Welt. Infolgedessen werden sich ein eklektischer Stil und eine kühne Mischung aus Farben und Texturen durchsetzen.

gemischte Innenarchitektur
Bildnachweis: Upscale Interiors

7. Hightech-Häuser

Da die Technologie immer mehr Teil unseres Lebens wird, ist es keine Überraschung, dass im Jahr 2022 eine noch stärkere Integration stattfinden wird. Mit verschiedenen Trendthemen wie Meta- und Online-Arbeiten werden die Menschen nach fortschrittlichen Technologien suchen, um ihr tägliches Leben zu verbessern. Sei es ein neuer, in den Schreibtisch integrierter Lautsprecher oder ein intelligentes Kochgerät, das in die Küche eingebaut wird - was auch immer hilft, mit dem schnelllebigen Trend Schritt zu halten.

Smarthome-Schlafzimmer
Bildnachweis: Bang & Olufsen

8. Venezianischer Gips und Kalkputz

Im Jahr 2022 werden auch handwerkliche Bewegungen im Trend liegen. Die Menschen, die der Technologie und der virtuellen Realität ausgesetzt sind, werden sich nach einem Gefühl der Erdung sehnen. Aus diesem Grund wird die Wertschätzung historischer Artefakte und Techniken wieder einen hohen Stellenwert einnehmen - wie z. B. antike Wandbehandlungen und eine einzigartige Ästhetik. 

Limewash Innenarchitektur
Bildnachweis: Fermliving

9. Taktile Texturen und Textilien

Ein ähnlicher Trend wie der letztgenannte, nämlich taktile Texturen und Textilien, wird in diesem Jahr noch stärker zum Vorschein kommen. Die Menschen wollen sich erden, sich wohlfühlen, während sie sich mit besonderen taktilen Texturen wie Holz, Fell, Sand usw. umgeben. Solche Elemente werden häufig in verschiedenen Möbeldesigns und Einrichtungsgegenständen zu finden sein.

Luxuriöser Korridor
Bildnachweis: Upscale Interiors

10. Indoor Escape Rooms

Angesichts der ständigen Schließungen auf der ganzen Welt werden die Menschen ihre Rückzugsorte in Innenräumen planen. Daher werden kreative Hobbyräume als solche im Jahr 2022 im Trend liegen, darunter Musikzimmer und Kristallzimmer, um nur einige zu nennen.

Indoor-Fluchträume
Bildnachweis: Fotografie von Jenna Peffley für MYDOMAINE

Möchten Sie wissen, wie Sie einige Einrichtungstrends in Ihrem Zuhause umsetzen können? Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns - wir beraten Sie gerne! Erfahren Sie mehr in unseren Artikeln: Interior Design Trends 2020 und Interior Design Trends 2021.

Um Ihr persönliches Wohnambiente zu schaffen, lohnt es sich, verschiedene Einrichtungsstile genauer zu erkunden und dabei Ihre eigenen Vorlieben zu entdecken.


Haftungsausschluss
Wir besitzen nicht die Rechte an einigen der Bilder. Wir versuchen, die Originalquelle anzugeben, was jedoch nicht immer möglich ist. Sollten Sie ein Bild entfernen lassen wollen oder eine Korrektur wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter hello@upscale.ch.

Möchten Sie sofortige
Hilfe bei der Innenarchitektur erhalten?

Starten Sie mit unserem Stil-Quiz als ersten Schritt und entscheiden Sie später über die Buchung einer Beratung oder eines Designpakets.

Lassen Sie uns bei einer Tasse Kaffee über Ihr Projekt sprechen!

Möchten Sie mehr über Upscale erfahren? Schicken Sie uns eine kurze Nachricht und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.
* Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Siehe unser Policy
Wir danken Ihnen! Ihre Nachricht wurde empfangen!
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
Carina KümmekeCarina Kümmeke
Pfeilspitze